Gerichtsverfahren

WAS KÖNNEN WIR FÜR SIE TUN:
  • Vorgerichtliche Schuldeinziehung

 

  • Vertretung vor Arbitragegerichten (russ. staatlichen Handelsgerichten)

 

  • Vertretung vor ordentlichen Gerichten

 

  • Vertretung in Ordnungswidrigkeitsverfahren (Steuer-, Devisen-, Fusionskontrolle, Bau- und Kapitalmarktaufsicht)

 

  • Einstweiliger Rechtsschutz

 

  • Anerkennung ausländischer Gerichtsurteile

 

  • Zwangsvollstreckung

 

  • Krisenmanagement

 

  • Due Diligence hinsichtlich der Schuldeneintreibung

Herr RA Dr. Karimullin wird häufig als ein Prozessanwalt eingesetzt. Er spezialisiert sich in allgemeinen handels-, gesellschafts-, baurechtlichen Streitigkeiten sowie in gewerblichen Rechtsschutzverfahren. In über 70 Gerichtsverfahren hat er Interessen von hauptsächlich deutschen und anderen internationalen Unternehmen vertreten. Als Leiter der Rechtsabteilung der Baugesellschaft befasste er sich ferner mit über 100 Streitigkeiten gegen Investoren und Bauunternehmer vor ordentichen und Arbitragegerichten. 2018 und 2019 vertraten wir erfolgreich z.B. eine österreichische Bank bei der Schuldeintreibung aus einer unabhängigen Garantie in einer Rechtsstreitigkeit vor dem Arbitragegericht der Stadt Moskau.

 

Vgl. Rustem Karimullin, Klage in Russland einreichen, Stand: Juni 2020, anwalt.de (auf Deutsch);

Rustem Karimullin, Die Sicherung und Geltendmachung von Forderungen in der Russischen Föderation, Stand: Dezember 2000, Arbeitspapier Nr. 74 des Instituts des zentral- und osteuropäischen Handelsrechts an der Wiener Wirtschaftsuniversität, 60 Seiten, Teil II: Die Eintreibung von Forderungen im russischen Recht, S. 29-60 (auf Deutsch).

Letzte Gerichtsverfahren:

 

  • Erfolgreiche Vertretung des deutschen Elektrik-Herstellers in der Einziehung des Lieferpreises (Gesamtstreitwert i.H.v. RUR 54 Mln.) vor den Wirtschaftsgerichten in Moskau, einschl. Vorlage von umfangreichen Stellungnahmen von Sachverständigen und ihr Kreuzverhör (2021).

  • Anfechtung der mangelhaften russischen offiziellen Fassung einer Resolution des Sicherheitsrates des Vereinigten Nationen (UN SC), die gegen die ursprüngliche englische Fassung verstößt und Rechte einer ausländischen Gesellschaft verletzt, mit Verweis auf den völkerrechtlichen Grundsatz von pacta sunt servanda vor dem Sanktions-Kommittee der Vereinigten Nationen (UN Sanctions Committee) (New York), dem Verfassungsgericht der Russischen Föderation und dem Obersten Gericht der Russischen Föderation (2021).

  • Vertretung eines russischen Mieters in einer Rechtsstreitigkeit bez. Kündigung der Miete und Reduzierung des Mietzinses wegen der COVID-Massnahmen vor dem Wirtschaftsgericht der Stadt Moskau (2020).

  • Vertretung einer österreichischen Bank bei Einziehung einer unabhängigen Garantie (EUR 400,000) für Kreditschulden einer pleite gegangenen tschechischen Tochter von AO Rosatom in 3 Rechtszügen vor den Wirtschaftsgerichten in Moskau, erfolgreiche Vertretung im Vollstreckungsverfahren.

  • Erfolgreiche Vertretung eines deutschen Unternehmens in einer arbeitsrechtlichen Streitigkeit im Zusammenhang mit der Kündigung eines säumigen Mitarbeiters vor dem Moskauer Rayons-Gericht (2020).

  • Erfolgreiche Vertretung eines deutschen Gesellschaft beim Erhalt eines Vollstreckungstitels eines Schiedsgerichts der Handelskammer Hamburg vor dem Wirtschaftsgericht des Kreises Perm (2020).

  • Vertretung einer türkischen Baugesellschaft bei der Anfechtung eines MKAS-Schiedsspruchs vor dem Wirtschaftsgericht der Stadt Moskau und dem Obersten Gericht der Russischen Föderation.

 

  • Unterstützung eines bekannten deutschen Modehauses bei der Zustellung einer Ladung des deutschen Gerichts beim russischen Schuldner.

  • Vertretung einer französischen Gesellschaft im Prozess beim Wirtschaftsgericht der Stadt Moskau und beim Vergleichsschluss mit dem russischen Fernsehkanal

  • Vertretung eines italienischen Unternehmens in einem Insolvenzverfahren im Zusammenhang mit einem Investmentstreit vor dem Arbitragegericht der Republik Tatarstan.

 

  • Vertretung des bekanntesten deutschen Autoherstellers im Gerichtspozess gegen einen russischen Verbraucher wegen eines mangelhaften Fahrzeuges vor dem ordentlichen Gericht in St. Petersburg.

 

  • Vertretung einer deutschen Bank in einem Rechtsstreit wegen der Kündigung der Büromiete und des Schadensersatzes.

 

  • Vertretung eines amerikanischen Herstellers von Bankomaten in acht devisenrechtlichen Verwaltungswidrigkeitsverfahren vor den Arbitragegerichten und ordentlichen Gerichten.

 

  • Vertretung des deutschen Betreibers des Supermarktnetzes im Zusammenhang mit der Rückforderung der Vorauszahlung i.H.v EUR 500.000 aus einem Architektenvertrag vor dem Arbitragegericht der Region Moskau.

 

  • Vertretung einer deutschen Zeitschrift in zwei gerichtlichen Verfahren in Moskau.

Melden Sie sich bei uns

 

 

‹TEL.:

+ 7 925 22 22 559

‹EMAIL:

rustem@karimullin.com

Ihre Email ist erfolgreich abgesandt.